Auffahrt Installation: Ist Es DIY-Fähig? Wirst Du Es Bereuen?

Auffahrt Installation: Ist Es DIY-Fähig? Wirst Du Es Bereuen?

DIY-Projekte sind beliebt, weil sie es überflüssig machen, jemanden zu bezahlen, der die Arbeit selbst erledigt. Aber das Gießen und Mischen Ihres eigenen Betons, um Ihre eigene DIY-Einfahrt zu schaffen, kann wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, die Sie den Profis überlassen müssen. Jeder kann der Experte werden, der er sein muss, um sicherzustellen, dass er mit einem Projekt zurückbleibt, auf das er stolz sein kann.

Jeder kann mit den richtigen Werkzeugen, Informationen über die Gegend und neu entdeckten Fähigkeiten zum Gießen und Abbinden von Beton seine eigene DIY-Betonauffahrt installieren. Während kleinere Projekte einfacher durchzuführen sind, ist eine 9-12 Fuß breite Platte zum Parken eines einzelnen Autos für jeden erreichbar, der bereit ist, diese Aufgabe zu erfüllen.

Damit Sie dieses DIY-Projekt mit dem nötigen Selbstvertrauen und den dafür erforderlichen Fähigkeiten angehen können, finden Sie hier einige Schritte und Tipps, die Ihnen dabei helfen, mit Ihrer Heimwerkerarbeit zufrieden zu sein.

DIY Betonauffahrt

Erforderliche Materialien zum Bau einer Betonauffahrt

  • Maßband
  • Sperrholz
  • Einsätze
  • Schnur
  • String-Ebene
  • Kies
  • Betonmischung
  • Betonmischer
  • Schubkarre
  • Plastikplane
  • Baumeister Schaufel oder Hacke
  • Bull Float oder Darby
  • Kantenwerkzeug

So installieren Sie Schritt für Schritt eine Betonauffahrt

1. Überprüfen Sie die örtlichen Gesetze und holen Sie eine Genehmigung ein (falls erforderlich)

Bevor Sie überhaupt daran denken, selbst eine neue Auffahrt zu bauen, müssen Sie die Gesetze Ihrer Stadt überprüfen, um festzustellen, ob Sie eine Genehmigung benötigen .

Sie müssen auch prüfen, ob es potenzielle Abwasser-, Gas- oder andere wichtige Pipelines gibt, auf die Sie möglicherweise stoßen könnten, wenn Sie dieses Projekt durchführen.

Sie müssen für Ihre Sicherheit und die Ihrer Nachbarn sorgen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

2. Messen Sie die Fläche und graben Sie 4 Zoll Erde aus

Sie müssen die Größe Ihrer neuen Betoneinfahrt planen, damit Sie wissen, wie viel Material und Arbeit erforderlich sind, um Ihr Projekt zu beginnen und abzuschließen.

Zufahrtsgrößen können von Breiten von 9-12 Fuß reichen, wenn Sie die Installation einer Einfahrt für ein Auto planen, bis zu 20-24 Fuß für eine Einfahrt für zwei Autos.

Die Länge der Auffahrt hängt von dem für dieses Projekt verfügbaren Land ab.

Wenn Sie sich für Ihre gewünschte Größe entschieden haben, messen Sie sie mit einem Maßband ab und markieren Sie sie mit Pfählen und Schnur auf dem Boden , und binden Sie sie dort zusammen, wo Sie den Beton graben und gießen werden.

Planen Sie, mindestens 4 Zoll in den Boden zu graben, wo Sie Ihren Beton gießen werden, damit die Auffahrt das Gewicht der Autos tragen kann, die Sie darauf parken möchten.

Abhängig von der Größe Ihrer gewünschten Einfahrt wäre es einfacher, sie vor dem Betonieren in kleinere Abschnitte zu unterteilen.

Auf diese Weise läuft Ihnen nicht die Zeit davon, wenn Sie versuchen, es an Ort und Stelle zu bringen, wenn es beginnt, sich zu setzen. Eine gute Größe der Gitterabschnitte wäre wie ein 2 × 4-Sperrholz .

3. Bereiten Sie sich auf den Beton vor

Mischbeton im Eimer

Bevor Sie mit dem Gießen des Betons beginnen, müssen Sie einige Materialschichten auftragen, damit Ihre stolze Handarbeit eine Weile hält.

Legen Sie zuerst Kies auf Ihre jetzt 4 Zoll tiefe Einfahrt, um sicherzustellen, dass Sie eine Studienbasis haben, auf der der Beton ruhen kann. Dieser Schritt verhindert zukünftige Risse.

Legen Sie dann Planen oder Kunststoffunterlagen auf den Kies, um zu verhindern, dass unerwünschte Feuchtigkeit aus dem Boden in Ihren Abbindezement gelangt. An diesem Punkt des Prozesses möchten Sie das 2 × 4-Sperrholzgitter anbringen , wenn Sie sich dafür entschieden haben.

4. Machen Sie den Beton

Es gibt ein paar Optionen, die Sie für den Beton haben, je nachdem, wie viel Arbeit Sie erledigen möchten. Sie können bezahlen, um Beton in Ihre abgetrennte Auffahrt gießen zu lassen, was etwa 4-7 US-Dollar pro Quadratfuß kostet.

Um das von Ihnen durchgeführte DIY-Projekt voranzutreiben, können Sie den Zement selbst herstellen, indem Sie verschiedene Marken von Betonmischungsbeuteln verwenden, die Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt finden. Wenn Sie es selbst herstellen, befolgen Sie unbedingt die Anweisungen auf dem Beutel, in dem es sich befindet. Sie sollten jedoch einen Betonmischer verwenden , um sicherzustellen, dass alle Zutaten in der Mischung richtig integriert werden.

Ihre Mischung sollte glatt und konsistent sein, daher müssen Sie möglicherweise an der Mischung herumhantieren, bis Sie das gewünschte Ergebnis erzielen. Wenn es zu flüssig ist, versuchen Sie, mehr von den trockenen Zutaten hinzuzufügen, um es dicker zu machen. Wenn es zu trocken ist, versuchen Sie, mehr Wasser hinzuzufügen, um es weicher zu machen

5. Beton gießen und aushärten

Sie oder die von Ihnen beauftragten Personen können die Betonmischung in das Gittersystem gießen, das Sie während der Vorbereitung erstellt haben, und es mit einer Bauschaufel oder einer Hacke verteilen . Um sicherzustellen, dass Sie eine ebene Auffahrt haben, müssen Sie den frischen Beton glätten, bevor er zu härten beginnt.

Nasse Betonplatte

Sie sollten einen Bull Float oder Darby verwenden , um es in diesem bestimmten Bereich flach zu machen. Achten Sie darauf , das 2×4-Sperrholzgitter nach dem Gießen und Verteilen des Betons zu entfernen, um ein glattes, einheitliches Aussehen in Ihrer Einfahrt zu erzielen. Dies wird als Betonschlagen bezeichnet. Wenn Sie eine abgerundete Kante für Ihre Einfahrt bevorzugen, können Sie sich jederzeit ein Kantenwerkzeug besorgen, das Sie für ein professionelles Aussehen an den Seiten Ihres frisch gegossenen Zements entlangführen können.

Jetzt müssen Sie nach Abschluss Ihrer Arbeit sieben Tage warten, damit der Beton vollständig aushärten kann, damit er seine potenzielle Festigkeit erreichen kann, um Ihr Auto zu halten. Das mag sich wie eine lange Zeit anfühlen, aber es wird sich lohnen.

6. Probieren Sie es aus

Um sicherzustellen, dass es sich um eine tragfähige Auffahrt handelt, müssen Sie auf der neu angelegten Betonauffahrt fahren. Suchen Sie beim Testen nach Rissen im Pflaster, die Anzeichen von Instabilität aufweisen. Wenn alles richtig gemacht wurde, sollte es in Ordnung und bereit sein, für eine lange Zeit verwendet zu werden.

Die Installation Ihrer eigenen Betoneinfahrt kann wie eine Aufgabe erscheinen, die Sie über Ihren Kopf bringen und Sie dazu bringen könnte, darüber nachzudenken, worauf Sie sich gerade eingelassen haben. Seien Sie versichert, dieses Projekt ist sowohl für erfahrene als auch für Anfänger geeignet. Obwohl es eine sorgfältige Planung und Ausführung erfordert, kann jeder mit den richtigen Werkzeugen, Kenntnissen und Fähigkeiten seine eigene Auffahrt bauen.