Beton Vor Dem Streichen Grundieren: Ist Das Notwendig?

Beton Vor Dem Streichen Grundieren: Ist Das Notwendig?

Fade graue Böden sind kein schönes Bild, und obwohl es so aussehen mag, als wäre es in Ordnung, einen Anstrich aufzutragen, ist dies nicht der Fall. Bevor Sie Ihren Beton streichen oder dekorieren, berücksichtigen Sie die Bedeutung und den Zweck der Grundierung.

Weitere Themen finden Sie jederzeit in unserem: Deutschen Blog

Vor dem Streichen von Beton ist eine Grundierung erforderlich, da sie der Farbe eine klebrige Oberfläche verleiht, auf der sie haften kann. Dadurch hält Ihre Farbe länger und wird splitterfest. Primer verlängert auch die Lebensdauer Ihres Betons, indem er eindringt und eine raue Oberfläche in eine glatte verwandelt.

Schauen wir uns an, warum Beton vor dem Streichen grundiert werden sollte. Ein alter absplitternder Bürgersteig oder ein hässlicher Betonboden könnten immer etwas Auffrischung und Reinigung gebrauchen. Wenn Sie die Drecksarbeit der Reinigung erledigt haben, ist Grundierung ein Muss!

Warum Sie eine Grundierung benötigen, bevor Sie auf Beton streichen

Wenn Sie einen Betonbürgersteig hinuntergehen, ist es nicht ungewöhnlich, einen weißen, pulvrigen Rückstand zu sehen und sich zu fragen, was das ist. Es ist eine Substanz, die als Ausblühungen bezeichnet wird, und ist einer der Hauptgründe, warum eine Grundierung vor dem Lackieren wichtig ist.

Die richtige Definition von Ausblühungen ist „eine kristalline Ablagerung von Salzen, die sich bilden können, wenn Wasser im Beton vorhanden ist“. Quelle . Beton hat kleine Löcher als Ergebnis von porösen Steinen oder Luftablagerungen, durch die Wasser aus dem Boden oder einer anderen Oberfläche darunter sickern kann.

Mit diesem Wasser kommen Mineralien und Rückstände aus dem Beton, die Ausblühungen verursachen. Wasser- und Wetterbedingungen können das Ausmaß der Ausblühungen auf Gehwegen und anderen Betonplatten beeinflussen.

Diese salzige Substanz macht es der Farbe schwer, an der Oberfläche des Betons zu haften, und führt dazu, dass vorherige, ältere Farbe sowie neue Farbe zerfallen, wenn keine Grundierung verwendet wird. Wenn Sie keine Grundierung verwenden, zersetzt sich die Farbe immer schneller.

Primer füllt diese kleinen Löcher, in die Schmutz eingedrungen ist und Ausblühungen entstanden sind. Es dringt auch in Beton ein, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit aufsteigt und Schimmel bildet. Die Grundierung erzeugt eine glatte Oberfläche, die viel biegsamer und feuchter ist und einen perfekten Ort für die Farbe darstellt.

Beton für die Farbe vorbereiten

Der meiste Beton wird im Laufe der Zeit mit Farbspänen und Trümmern klebrig. Vor dem Grundieren oder Streichen ist es wichtig, Ihren Beton zu reinigen . Die kleinen Löcher im Beton enthalten große Mengen an Schmutz und Ablagerungen , die die Oberfläche für die Farbe schwer haften lassen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Beton zu reinigen und für die Lackierung vorzubereiten.

Ein Besen, ein Hochdruckreiniger, ein bekannter Betonreiniger und ein Schaber sind gute Werkzeuge, die Sie bei der Vorbereitung griffbereit haben sollten. Dadurch werden Ausblühungen sowie Schmutz, Öl und andere Ablagerungen entfernt.

Eine beliebte Chemikalie, die zum Reinigen von Beton verwendet wird, heißt Trinatriumphosphat. Die Firma Krud Kutter stellt eine Vielzahl umweltfreundlicherer Reinigungsmöglichkeiten her.

Nachdem Sie Ihren Reiniger aufgetragen haben, schrubben Sie den Boden mit einer Borstenbürste oder einem anderen starken Reinigungswerkzeug und lassen Sie den Reiniger nicht trocknen, bis er mit Wasser abgespült wurde. Wenn möglich, sind Hochdruckwasserspülungen am besten , und ein Mopp kann verwendet werden, um überschüssiges Wasser aufzusaugen.

Die Reinigung Ihres Betons ist besonders notwendig, wenn alte Farbe oder eine sehr raue Oberfläche vorhanden sind. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Farbe abplatzt oder abreibt, wenn sie uneben und voller Unebenheiten und Vertiefungen ist.

Um rauen und unebenen Beton zu glätten, hilft ein Winkelschleifer. Ein Winkelschleifer kann gemietet oder gekauft werden und hilft sehr dabei, Ihren Beton zu glätten und ihn für Grundierung und Farbe vorzubereiten. Eine raue Oberfläche erfordert mehr Grundierung und Farbe und verschlechtert sich schneller als eine glatte Oberfläche.

Zusätzlich zum Schleifen und Reinigen Ihrer Oberfläche ist es wichtig, bei zu tiefen Einkerbungen die Risse und Spalten zu füllen.

Die Verwendung einer Schleifmaschine kann mühsam sein, ermöglicht jedoch eine viel besser vorbereitete Oberfläche.

Verschiedene Arten von Betongrundierungen

Es gibt viele verschiedene Arten von Grundierungen, aber ein paar sind dafür bekannt, dass sie auf Beton viel besser funktionieren.

  • Acrylgrundierung
  • Polyurethan-Grundierung
  • Epoxidgrundierung
  • Silan eindringende Versiegelung

Jede dieser Grundierungen zieht gut in den Beton ein und ist beständig gegen Abplatzungen und andere Schönheitsfehler. Einige sind dünner und besser für den Innenbereich geeignet. Es gibt auch viele andere Optionen, einschließlich Masonry Bonding Primer.

Einige Tipps

Ein paar weitere Vorschläge können sich als hilfreich erweisen, wenn Sie diesen Prozess beginnen.

  • Innenbeton ist auch wichtig, um sowohl zu versiegeln als auch zu grundieren. Die Versiegelung verhindert zunächst, dass Wasser aufsteigt, ebenso wie eine Grundierung, verhindert aber auch, dass die Farbe darauf eindringt und ein Verblassen der Farbe verursacht. Es ist ein zusätzlicher Schritt, um sicherzustellen, dass sich Schimmel und Feuchtigkeit nicht im Beton festsetzen.
  • Wenn Sie sich zum Streichen fertig machen, ist es wichtig, daran zu denken, dass es wichtig ist , eine gute Betonfarbe zu finden . Elastomerfarbe oder Mauerfarbe wird am häufigsten verwendet Diese Art von Farbe ist dick und hat die Fähigkeit, sich mit der Zeit mit dem Beton auszudehnen und zusammenzuziehen, wodurch sie langlebig wird.
  • Mischen Sie Ihre Grundierung und Farbe gründlich, bevor Sie sie auftragen, um weniger Streifen zu erhalten.

Auch hier ist eine Grundierung ein Muss für die Lackierung , insbesondere auf rauen und absplitternden Oberflächen. Jeder möchte, dass sich seine Farbe, Grundierung und harte Arbeit lohnen und lange halten.

Diese Tipps helfen Ihnen beim Streichen und Grundieren von Beton. Die Grundierung bietet die perfekte Oberfläche , auf der die Farbe haften kann, und ergibt ein erstaunliches Endprodukt.