Bilder Auf Beton Aufhängen: Alles, Was Sie Wissen Sollten

Bilder Auf Beton Aufhängen: Alles, Was Sie Wissen Sollten

Das Präsentieren gerahmter Bilder ist eine klassische und einfache Möglichkeit, jedem Raum ein warmes, freundliches und mehr wie zu Hause zu geben. Das Aufhängen von Bildern an Holzwänden, Pfosten und Türen ist nicht allzu schwierig, aber Betonwände können eine Herausforderung darstellen.

Um ein Bild an einer Betonwand aufzuhängen, stellen Sie sicher, dass es dauerhaft sein kann und dass das Foto nicht zu schwer ist. Messen und markieren Sie dann, wo Sie es haben möchten, kaufen Sie die richtigen Haken (abnehmbare Klebehaken, Mauerwerksanker oder Wandaufhänger), stellen Sie sicher, dass Ihre Haken das Gewicht tragen können, und hängen Sie Ihr Foto auf.

Bilderrahmen, der an der Betonwand hängt

Entscheiden Sie, wo Sie Ihr Foto aufhängen möchten

Der erste Schritt beim Aufhängen Ihres Fotos ist die Wahl der Wand, an der Sie es aufhängen möchten. Die genaue Entscheidung, wo Sie Ihr Foto aufhängen, kann eine stressige Erfahrung sein, aber Experten für Innenarchitektur haben die Antwort parat.

Wenn Sie ein Foto aufhängen, platzieren Sie es in einem Bereich, der von den meisten Stellen im Raum aus gut sichtbar ist, damit Sie Ihr Bild aus allen Blickwinkeln betrachten können. Wenn Sie mehrere Fotos aufhängen, stellen Sie sicher, dass Sie eine völlig leere Wand verwenden, damit Sie den Platz nicht überfordern.

Ein Paar wählt aus, wo es ein Bild an einer Betonwand aufhängen soll

Vermeiden Sie es, Bilder an Wänden mit Fernsehern, hohen Regalen oder extremen Texturen wie Stuck anzubringen, da zusätzliche visuelle Elemente die Schönheit des Bildes beeinträchtigen können.

Um das beste visuelle Erlebnis zu erzielen, platzieren Sie die Mitte Ihres Fotos auf Augenhöhe, also etwa 57 Zoll über dem Boden Wenn Sie mehrere Fotos aufhängen, platzieren Sie die Mitte der Collage ebenfalls auf Augenhöhe.

Wenn Sie mit Ihrer Fotoplatzierung zufrieden sein möchten, messen Sie Ihre Rahmen auf Papier, schneiden Sie die Durchzeichnungen wie Schablonen aus und ordnen Sie sie nach Ihren Wünschen an der Wand an.

Arten von Hardware zum Aufhängen eines Bildes an einer Betonwand

Sobald Sie genau wissen, wo Sie Ihre Fotos aufhängen möchten, ist es an der Zeit, die Hardware auszuwählen, mit der Sie die Bilder aufhängen möchten.

Es gibt drei Arten von Hauptbeschlägen zum Aufhängen von Fotos an einer Betonwand: Klebehaken, Wandaufhänger und Mauerhaken.

Die Auswahl der Beschläge für eine Betonwand hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Wenn Sie in Ihre Wand bohren dürfen
  • Wie lange wird das Foto da sein
  • Das Gewicht Ihres Fotos
  • Die Größe Ihres Fotos
  • Dein Büdget

Am Ende des Artikels finden Sie einen Abschnitt, in dem die Schritte erläutert werden, die Sie unternehmen müssen, um herauszufinden, ob Sie in Ihre Betonwand bohren können oder nicht . Wenn Sie das Haus besitzen, ist dies im Allgemeinen ein Ja, aber wenn Sie ein Haus, eine Wohnung oder ein Zimmer mieten, müssen Sie tiefer graben, um die Antwort zu finden.

Sobald Sie die Erlaubnis haben, müssen Sie sich überlegen, wie lange das Foto dort bleiben soll. Wenn Sie es nur für kurze Zeit dort haben möchten, verwenden Sie Klebestreifen oder Haken für ein unbeschädigtes, einfaches Entfernen des Fotos. Wenn das Foto für längere Zeit dort sein wird, können Sie Mauerwerksdübel oder Hartwandaufhänger verwenden.

Das Gewicht Ihres Fotos in seinem Rahmen spielt beim Kauf von Hardware eine Rolle, da jeder Stil unterschiedliche Gewichte tragen kann.

Wenn Ihr Foto leicht ist (weniger als 8 Pfund), können Sie jede Art von Hardware verwenden (Kleber, Maueranker oder Wandhaken), aber wenn es schwer ist (30 Pfund oder mehr), sollten Sie Maueranker verwenden.

Für Fotos mit mittlerem Gewicht (8-30 lbs) sind Hardware-Haken oder Maueranker geeignet.

Die Länge und Höhe Ihrer Fotos sind wichtige Messungen, da einige Hardware Frames besser unterstützt als andere. Wenn Ihr Foto lang ist, vermeiden Sie Klebehaken, da diese nicht so stabil sind wie Ihre beiden anderen Optionen.

Der letzte Faktor, den Sie beim Kauf von Hardware berücksichtigen sollten, ist, wie groß Ihr Budget ist. Klebehaken sind am billigsten und kosten im Durchschnitt etwa 5,00 $ für ein Zweierpack. Als nächstes kommen Hardwall-Aufhänger für insgesamt 13,00 $, da Sie eine Packung Haken für etwa 8,00 $ und einen Hammer für 5,00 $ kaufen können.

Die teuerste (aber stabilste) Option sind Mauerhaken. Mauerhaken kosten ungefähr 2,00 $ pro Haken, Anker kosten ungefähr 5,00 $ für zwei und ein Bohrhammer kostet ungefähr 70,00 $, insgesamt also 77,00 $. Diese Option kostet jedoch nur 7 $, wenn Sie bereits einen Bohrer besitzen.

KlebehakenHardwall-AufhängerMaueranker
Verursacht bleibende SchädenNeinJawohlJawohl
Gewicht7,5 Pfund30 Pfund200 Pfund
RahmenlängeKurzKurz oder mittelJede Länge
Kosten$5.00$13,00$77 ($7 ohne Bohrer)

So hängen Sie Ihr Bild an eine Betonwand

Mann bohrt in Betonwand, um ein Bild aufzuhängen

Nachdem Sie ausgewählt haben, welche Hardware Sie verwenden möchten, und die für die Installation erforderlichen Werkzeuge erhalten haben, können Sie Ihr Foto endlich aufhängen!

Jede Art von Hardware ist anders, was bedeutet, dass auch der Ratenzahlungsprozess unterschiedlich ist. Nachfolgend finden Sie eine Anleitung zur Installation der einzelnen Hardwaretypen.

Durch die Verwendung von Klebehaken

  1. Reinigen Sie den Bereich mit einem Alkoholtuch oder einem anderen Ablösemittel.
  2. Warten Sie, bis der Bereich getrocknet ist.
  3. Markieren Sie den Bereich, in dem Sie den Haken platzieren möchten, mit einem Bleistift.
  4. Entfernen Sie die Kunststoffrückseite und halten Sie den Kleber etwa 30 Sekunden lang an der Wand.
  5. Warten Sie 30-60 Minuten, bevor Sie Ihr Foto aufhängen, um sicherzustellen, dass der Kleber vollständig an der Wand haftet.

Durch die Verwendung von Hardwall-Aufhängern

  1. Markieren Sie die Stelle, an der Sie Ihre(n) Kleiderbügel platzieren.
  2. Halten Sie den Kleiderbügel an der Markierung und schlagen Sie mit dem Hammer einen Stift in die Wand.
  3. Treten Sie zurück und bestätigen Sie, dass Sie dort Ihr Foto haben möchten.
  4. Hammer die restlichen Stifte in die Wand.
  5. Hängen Sie Ihr Foto auf.

Sie können jederzeit weitere Themen in unserem: deutschen Blog erkunden

Durch die Verwendung von Mauerankern

  1. Markieren Sie die Stelle, an der Sie Ihr Foto aufhängen möchten.
  2. Platzieren Sie den Bohrer über der Markierung und bohren Sie in die Wand (Bohren mit einer langsameren Geschwindigkeit liefert bessere Ergebnisse).
  3. Schlagen Sie Ihren/Ihre Dübel in das Loch, bis sie mit der Wand bündig sind.
  4. Sichern Sie die Schraube im Dübel.
  5. Hängen Sie Ihr Foto auf.

Kann ich etwas an meine Wand hängen?

Das Aufhängen von Fotos an der Wand ist oft der erste Schritt beim Einzug in ein neues Haus, eine neue Wohnung oder ein neues Zimmer. Bevor Sie anfangen, Löcher in den Beton zu bohren, vergewissern Sie sich, dass Sie dies dürfen .

Wenn Sie den Ort besitzen, an dem Sie daran denken, ein Foto aufzuhängen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Da Ihnen die Immobilie rechtlich gehört, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sich Ihr Vermieter oder Ihre Mitbewohner darüber aufregen, dass Sie in eine Betonwand gebohrt haben.

Eine Wohnung, ein Zimmer oder ein Haus zu mieten, ist eine andere Geschichte. Wenn Sie ein Mieter sind und ein Foto an einer Betonwand aufhängen möchten, müssen Sie einige Schritte unternehmen.

  1. Lesen Sie Ihren Vertrag oder Wohnungsvertrag und suchen Sie nach Informationen zu Wandbehängen , Umbau oder Renovierung. Wenn es ein klares Nein gibt, dann folgen Sie den Vorschlägen zum Aufhängen, die keine Beschädigung Ihrer Wand erfordern, um eine Geldstrafe oder Räumung zu vermeiden.
  2. Wenn es keine feste Antwort gibt, wenden Sie sich an Ihren Vermieter oder denjenigen, von dem Sie die Immobilie mieten, und fragen Sie, ob Sie ein Foto an der jeweiligen Wand aufhängen dürfen.
  3. Wenn alle Zeichen auf Nein stehen, dann sind Klebehaken der richtige Weg.

Niemand mag eine leere Betonwand, also genießen Sie es, Fotos und andere Kunstwerke mit diesen verschiedenen Optionen in Ihrem Raum zu präsentieren, um sowohl Sicherheit als auch Schönheit zu gewährleisten.