Sollen Betonwände Gedämmt Werden?

Sollen Betonwände Gedämmt Werden?

An einem heißen Sommertag fühlt sich nichts besser an, als von 4 Kellerwänden aus Beton umgeben zu sein, die automatisch eine kühle und feuchte Oase vor der sengenden Sonne bieten. Während es im Sommer schön sein mag, wenn der Winter kommt, ist der letzte Ort, an dem Sie sein möchten, dieser Betonkeller, der sich wahrscheinlich wie ein kalter Kerker anfühlen würde. Um diese Polarität zwischen den Jahreszeiten zu beheben, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder die Betonwände dämmen oder sie so lassen, wie sie sind.

Betonwände sollten gedämmt werden, da sie alleine keine natürliche Dämmung bieten. Die Isolierung von Betonwänden mit der richtigen Isolierung kann Geld sparen, die Wahrscheinlichkeit von Schimmelbildung verringern und eine Schallschutzwand zwischen Räumen schaffen.

Es gibt viele Erklärungen dafür, warum Beton gedämmt werden sollte, lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Weitere Themen finden Sie hier: Deutscher Blog

Warum Beton schlecht isolieren kann

Materialien erhalten einen R-Wert oder einen Wert, der auf ihrem Widerstand gegen die Übertragung von Wärme oder Kälte von einer Seite eines Materials auf die andere basiert. Je höher der R-Wert eines Materials ist, desto widerstandsfähiger ist es gegen Wärme- oder Kälteübertragung.

Der R-Wert von Beton hängt von der Dichte der Betonmischung und der Platte selbst ab. Normalerweise hat Beton mit niedriger Dichte einen höheren R-Wert als Beton mit hoher Dichte .

So ist Beton für seinen niedrigen R-Wert bekannt, was bedeutet, dass Beton Wärme oder Kälte sehr gut in sich speichern und dann an den Wohnraum abgeben kann.

Während Beton Wärme oder Kälte gut übertragen kann, ist er nicht gut darin, die Wärme oder Kälte zu regulieren, die von einer anderen Quelle, normalerweise der Sonne, durch ihn hindurchgeht.

Die meisten Häuser (mit Ausnahme von Betonhäusern natürlich) verwenden heutzutage nur noch Beton für Böden und Keller, die beide nicht der Sonne ausgesetzt sind. Dass Betonböden normalerweise kalt sind, darin sind sich die meisten Menschen einig.

Um die Temperatur des Wohnraums besser regulieren zu können, muss Beton gedämmt werden, um jederzeit ideale Temperaturen zu gewährleisten.

Vorteile von Isolierbeton

Ein isoliertes Haus ist energieeffizient

In letzter Zeit gab es einen Drang, sich der Umwelt, die uns umgibt, bewusster zu werden. Eine Möglichkeit, sicherzustellen, dass wir Mutter Erde mit Respekt behandeln, besteht darin, energieeffizientere Mittel in unserem Leben zu verwenden, wie z.

Alles, was die normalerweise benötigte Energie reduziert, um eine bestimmte Aufgabe auszuführen, wird als energieeffizient angesehen.

Wir können auch in unseren Häusern energieeffizienter sein. Das Heizen eines Betonhauses oder -raums, der nicht isoliert ist, erfordert viele Ressourcen, wie fossile Brennstoffe wie Öl, um sicherzustellen, dass es im Winter wohlig warm bleibt.

Das Isolieren von Betonwänden kann jemandem helfen, umweltbewusster zu sein, indem es effizienter ist.

Die Isolierung würde die Anzahl der natürlichen Ressourcen reduzieren, die zum Heizen des Raums oder Hauses benötigt werden, indem die Wärme effektiver eingefangen und zurückgehalten wird, während die kältere Luft von außen blockiert wird.

Eine effektivere Energienutzung kann den CO2-Fußabdruck verringern, da weniger fossile Brennstoffe benötigt werden, um das Haus zu heizen.

Isolierbeton reduziert Schimmel

Beton ist ein sehr poröses Material . Wegen all der winzigen Ecken und Winkel, aus denen Beton besteht, ist er wie ein Schwamm, wenn es um Wasser geht. Wasser dringt gerne in Beton ein und richtet allerhand Gestank im Materialgefüge an.

Wasser im Beton verursacht Risse, die die Unversehrtheit des Betons zerstören können, aber es kann auch zu Schimmelproblemen führen.

Schimmelpilze sind eine Art Pilze, die unter nassen, kalten und dunklen Bedingungen wachsen. Betonkeller und Garagen sind für dieses Problem sehr anfällig. Unbehandelt können Schimmelpilze die Gesundheit gefährden.

Bei abgedichteten und gedämmten Betonwänden wird verhindert, dass Wasser in die Betonwände selbst eindringen kann.

Zur Dämmung von Betonwänden wird die Verwendung von Sprühschaum empfohlen . Es gibt zwei Arten von Spritzschaumisolierung: geschlossenzellig und offenzellig.

Es wird am meisten empfohlen, geschlossene Zellen zu verwenden, um sicherzustellen, dass Wasser vom Beton ferngehalten wird, um unerwünschte Schäden zu vermeiden.

Das Isolieren von Betonwänden spart Geld

Es wurde erforscht und nachgewiesen, dass isolierende Betonwände, insbesondere in kälteren Klimazonen, die Heizkosten senken können.

In den Wintermonaten kann die Luft draußen und die Erde unter uns kalt werden. Sehr kalt. Aufgrund des niedrigen R-Werts von Beton wird die Kälte von außen leicht durch den Beton ins Innere übertragen.

Dadurch wird der Wohnraum, der durch Betonwände oder -böden entsteht, viel kälter, als wenn er aus einem anderen Material bestehen würde.

Wenn Betonwände nicht isoliert sind, wird ein Großteil des Winters damit verbracht, natürlich kalte Wohnräume zu heizen, was die Heizkosten für 3-4 Monate in die Höhe treibt.

Isolierende Betonwände können die Kälteübertragung zwischen den Außenelementen und der Betonwand reduzieren, indem eine weitere Materialschicht mit einem viel höheren R-Wert hinzugefügt wird. Diese Isolationsschicht kann die Wärme von innen nach innen einfangen und die Kälte draußen halten.

Isolierung schafft eine Schallmauer

Obwohl Beton ein sehr dickes Material sein kann, je nachdem, wie dick Sie ihn gießen, können Sie immer noch durch ihn hindurch hören. Das Letzte, was Sie brauchen, ist jemanden zu hören, der im Nebenzimmer einen Film oder Musik spielt, während Sie versuchen zu schlafen.

Die Isolierung kann eine Schallbarriere schaffen, die verhindert, dass Schallwellen andere Räume erreichen. Dies könnte den Wert Ihres Hauses und Ihr Leben drastisch verbessern, sodass Sie besser schlafen können.

Es hilft auch, den Lärm von außen zu reduzieren, was hilfreich sein kann, wenn Sie in einer lauten Gegend leben, vielleicht in der Stadt oder in der Nähe einer stark befahrenen Straße. Die Isolierung kann dazu beitragen, den Ton zu reduzieren, den Sie zwischen den Ebenen hören.

Dies könnte ideal für einen Betonkeller sein, damit Sie die Leute nicht hören können, wenn sie nach oben gehen.